Tag-Archive for » SciFi «

Die Trilogie druckfrisch!

Meine Lieben!

Es war ein langer, steiler Weg, aber endlich kann ich alle drei Teile auch physisch in meinen Händen halten. Wenn ihr das auch wollt, könnt ihr das in allen Onlineshops oder auf Bestellung im nächsten Buchladen tun. Es wäre mir eine Ehre, wenn meine Werke sich bei euch niederlassen können.

Amazon
Thalia

Viel Spaß in meiner Welt

Eure Celeste 😉

Kostenfreie Kurzgeschichte!

Meine Lieben!

Als kleines Weihnachtsgeschenk möchte ich euch eine kostenfreie Kurzgeschichte aus dem Genre SciFi/Fantasy bereitstellen. Eigentlich war es eine Aktion der lieben Bloggerin Alex von www.yunikas-buecherwelt.blogspot.co.at, die mir für eine Weihnachtsaktion angeboten hat, fünf Sätze zu einer Dystopie bereitzustellen und ich solle eine Kurzgeschichte daraus machen. Gesagt, getan. ‚Ein warmer Hauch Widerstand‘ ist daraus entstanden. Da ich es schade fand, dass die Geschichte ansonsten in Vergessenheit geraten würde, hat mir die liebe Rica von Cover & Books ein Cover kreiert und nun ist es in allen Onlineshops erhältlich.

Viel Freude daran!!

Und in diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ich hoffe, euch auch im nächsten Jahr als Kommentare, Likes, Anfrage, Leser oder Gewinner in meiner Welt begrüßen zu dürfen und hoffe, ihr habt einen guten Start ins neue Jahr.

Liebe Grüße
Eure Celeste

Ich bin … der Anfang Countdown

Meine Lieben!

Wie versprochen lüfte ich heute das Geheimnis um den Klappentext vom 3. Teil der ISAY Trilogie: Ich bin … der Anfang ^^ Wobei ich hier erwähnen muss, dass er nach dem Lektorat womöglich leicht abweichen kann.

DNA die sich verändert, neues Leben entsteht und zwischen all diesem Chaos muss Silena eine folgenschwere Entscheidung treffen. Ihr Auftrag fällt ihr schwer, doch welche Wahl hat sie? Kann sie der Liebe ihres Lebens die Wahrheit verheimlichen oder lässt ihr Erzfeind sie auffliegen, der ausgerechnet von dem stillen Zeugen aufgeklärt wird, den sie nährt und in sich trägt? Was hat es mit der Garde und den blauen Adern an ihren Körpern auf sich und wird endlich Ruhe einkehren in einer Gemeinschaft von Spezies, die so niemals hätten zusammenfinden dürfen …

Und? Wie findet ihr ihn? Macht er Lust auf mehr?

ISAY Trilogie

Übrigens bin ich beim Stöbern auf Fanscatches gestoßen von ‚Ich bin … das Ende‘. Ich werde im nächsten Beitrag etwas davon veröffentlichen und melde hiermit: Ihr könnt mir jederzeit Fanpost schicken, ich freue mich immer über kreativen Input ;p

Eure Celeste

Es ist vollbracht!

Sechs Wochen, 34 Kapitel und 270 Seiten später habe ich meinen zweiten
Roman fertiggestellt! Ich danke meinen bisherigen Lesern für ihre
Kommentare und Herzchen ;o)

Wenn ihr mich unterstützen wollt, dann schaut einmal rein:

Cover

Ich bin … das Ende