Tagebuch einer Autorin in Afrika

Die neue Serie startet bald und es wird spannend, ob und wie sie
gestaltet sein wird, denn es kommt hier auch auf eure Teilnahme
an.

Ich fliege ab 22. November für drei Wochen nach Südafrika und werde
Auge in Auge mit der Tierwelt verbringen. Dafür arbeite ich auf einer
Wildlife Ranch in Oudtshoorn.

Hier ein Video, falls ihr neugierig seid, wo es hingeht.

Es heißt also Geparden das Fläschen geben, Tiere füttern, Käfige säubern und
reparieren, Führungen durchführen, an Schulen aufklären, Tiere beschäftigen,
Spielzeug basteln etc.

Sofern mir das WLAN vor Ort keinen Strich durch die Rechnung macht, möchte
ich euch (fast) täglich darüber berichten und euch mit Fotos näher an die Wildtiere
aus Afrika heranbringen.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr auch Fragen oder Aufgaben stellen, die ich versuche
so gut wie möglich zu beantworten/meistern. Daher hoffe ich, ihr werdet meinen Blog
und meine FB-Seite ganz fleißig besuchen, liken, teilen und kommentieren, damit ganz
viele Leute dabei sind ;o)

Baby-pygmy-hippo-2

1345198197

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
3 Responses
  1. Uwe Taechl says:

    Wow, das ist ja wirklich mal ein cooler Urlaub, ich hoffe das Spielen mit den Tieren kommt bei der ganzen Arbeit da unten nicht zu kurz. Ich werde deinen Berichten auf jeden Fall gespannt folgen, sowas wäre für mich auch der ideale Urlaub gewesen.

    • admin says:

      Lieber Uwe!
      Dann hoffe ich, dass ich die Erlebnisse gut beschreiben kann, damit du es ein wenig mit-auskosten kannst ;o)
      Würde mich freuen!
      lg C

  2. Ich bin wirklich beeindruckt, was Du so alles machst. Schon wieder ein neues Projekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.