Co-Autorin bei Bärenklau

Meine Lieben!

Im Oktober wurde ich vom Verlag Bärenklau – wohlgemerkt Herrn Jörg Monsonius höchstpersönlich – angeschrieben, mit der Frage, ob ich mir eine Zusammenarbeit als Co-Autorin vorstellen könne. Da ich ja eine neugierige Person bin, die gerne ihre Grenzen auslotet, experimentiert, neue Erfahrungen macht und für jeden Spaß zu haben ist, habe ich sogleich den Vertrag unterschrieben. Der Weg ist geebnet für Gastbeiträge von Szenen, Kapiteln oder sogar ganzen Bänden. Nun stehe ich im engeren Kontakt mit Philipp Schmidt, aus dessen Feder die Schattengewächse-Reihe stammt und bei der ich nun meinen ersten Versuch starten möchte.

Danach ist alles offen und ich werde entscheiden, ob ich mehr dort schreiben will und mich die Leidenschaft für die Co-Autorenschaft gepackt hat :o) Natürlich werde ich euch auch hier auf dem Laufenden halten mit Klatsch und Tratsch 😀

image

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.