Archive for » Januar, 2014 «

Manuskripteinreichung!

So, nun hat auch ‚Die verschollene Rasse Mensch‘ ihren Weg zu den Verlagen gefunden.
Nach etlichen Korrekturen, die Überarbeitung mittels Papyrus Autor und vier netten
Bettalesern, habe ich das Skript in die Welt geschickt. Nun heißt es wieder WARTEN,
WARTEN, WARTEN – nicht meine Stärke, aber ich verspreche euch, es kommt noch
dieses Jahr als Taschenbuch und eBook raus ;o)

Um was geht es schnell in dem Buch?
Eine Journalistin bekommt die große Chance, einen Bericht über eine bisher unbekannte Menschengruppe auf Französisch Polynesien zu schreiben. Doch recht schnell erkennt sie, dass hier etwas faul ist. Keiner der Einheimischen erklärt sich bereit sie auf die besagte Insel zu bringen, sie haben sichtlich Angst. Vor Ort angekommen, treten ihr nur Frauen gegenüber. Als dann ihr Chefredakteur vor ihren Augen auf brutalste Weise umgebracht wird, erkennt sie, dass diese Menschen ihr Geheimnis bewahren wollen. Deswegen wird auch sie gefangen genommen und … fraglich ist, ob sie jemals aus ihren Fängen fliehen wird.

Kleiner Tipp: solange es noch nicht veröffentlich ist, wird jede Woche ein kleiner Teil
bei der derzeitigen Leseprobe hochgeladen, bis ca. die Hälfte Online ist. Also wer noch
in den kostenfreien Genuss kommen will und neugierig ist, hier der Link zu dem
Unterwasserabenteuer:

Die verschollene Rasse Mensch

DVRM_klein

Mehr Infos zum kleinen Wettbewerb

Am 1. Februar wird die Story für zwei Wochen anonym in der Gruppe Zombies auf Bookrix
veröffentlicht und jedes Mitglied aus der Gruppe hat eine Stimme. D.H. beim Voten können
nur jene mitmachen, die auch in der Gruppe Mitglieder sind ;o)

Trotzdem hoffe ich, ihr drückt mir die Daumen, dass die Story nicht völlig untergeht.
Am 16. Februar wird abends der Gewinner und Platz 2 und 3 bekannt gegeben und Gutscheine
bei Amazon können auch kassiert werden.
Ab 17.2. wird die Story dann auf meinem Profil vollständig zu lesen sein und das wunderschöne
Cover ist wieder komplett zu sehen.

Als Aufgabe war ‚Die letzten Stunden eines Infizierten‘ gesetzt und die Kurzgeschichte sollte
zwischen 1.000 und 6.000 (Plus/Minus) Wörter haben. Ich gebe gleich zu, dass ich etwas länger
geworden bin ;o)

Über Rückmeldungen, Feedback etc. freue ich mich bereits wahnsinnig ;o)

gg7a1b4e3030b15_BX_PROFILEtitle

Zombie Kurzgeschichte

Ich wollte mich ja einmal bei einem Wettbewerb beteiligen und habe mich mit einem Genre befasst, das ich ja eigentlich nicht zu meinen Hauptinteressen zähle. Aber da ich bisher nur jene Geschichten auf Papier festgehalten habe, die schon fix und fertig in meinem Gehirn um Freilassung gebettelt haben, wollte ich einmal üben, mir auch Themen und Handlungen auszudenken, wo noch keine Grundidee vorhanden ist. Des Weiteren ist es nicht gerade meine Stärke mich kurz zu fassen … ähm, auch dass will gelernt sein.

Daher danke ich Zanna von Bookrix für das Ins-Leben-Rufen des Wettbewerbs, an dem ich mich nun auch messen möchte. Die Story mit 18 Seiten ist fertig und wird gerade von einer wirklich strengen Betaleserin auseinander genommen. Parallel habe ich J.K. Bloom gebeten, ob sie mir für den Bookrixauftritt ein Zombiecover erstellen könnte. Der Erstentwurf sieht so aus:

Ich möchte auf diesem Weg ein Danke an den Fotografen richten, der das Foto für diese Zwecke kostenfrei zur Verfügung gestellt hat, sowie J.K. Bloom für die Coverbearbeitung:

Cover_kl_korr

Rich Johnson

JK Bloom

Wie ihr seht muss der Titel bis nach Ende des Wettbewerbs noch anonym bleiben.

Mehr Infos stelle ich in den nächsten Wochen rein.

Fanpost mit Zeichnung!

Ich bin total gerührt. In meiner Fanpost war eine Bleistiftzeichnung von einem großen Fan dabei.
Und? Könnt ihr es erkennen? Ja, es ist ein Foto von mir und Luigi, dem Geparden in Südafrika.

Fanpost_Anni

Als kleines Dankeschön steuere ich gleich ein Video von meinen Abenteuern bei ;o)

Gepardenstreit – live dabei!

Anni, vielen, vielen Dank!

Und an alle da draußen, ich freue mich natürlich immer über Post! Also nur her damit!

Category: Allgemein  Tags:  Leave a Comment

Enujapta meets Bollywood!

Von einem meiner größten Fans habe ich ein ‚Enujapta meets …‘ – Foto erhalten!

Enujapta_meets_Bollywood2

Vielen Dank an Anni für das tolle Foto und ich drücke dir die Daumen, dass deine Sammlung bald komplett ist!

Habt auch ihr den Roman ‚Enujaptas Fluch‘ gekauft und eine Idee für ein außergewöhnliches Foto? Dann nur her damit!
Ich freue mich wahnsinnig!