Archive for the Category » Gewinnspiele «

Selfpublisher bei Lovelybooks! Das will gefeiert werden!

Meine Lieben!

So lange hatte ich es versucht und bin immer abgeblitzt, da Selfpublisher auf der Bücherplattform www.lovelybooks.de nicht erwünscht waren. Doch die Zeiten haben sich geändert. Ich wurde offiziell im System als Autorin eingetragen und nun steht mir die Welt für Leserunden, Buchverlosungen, Themenbeiträge etc. offen und ich bin soooo stolz und glücklich! Daher möchte ich ankündigen, dass ich auf Lovelybooks ein Gewinnspiel starte und natürlich können alle mit dabei sein!


Gewinnmarathon: Achtung! Es besteht dreifache Gewinnmöglichkeit!

Was gibt es zu verlosen?
10 eBooks von Teil 1 der ISAY Reihe ‚Ich bin … das Ende‘ dem Bestseller, dessen 3. Teil ab Mitte November 2017 erhältlich sein wird.

Wie nehme ich daran teil?
Wer sich bis 27. September 2017 bei Lovelybooks bei meinem Gewinnspiel anmeldet, kommt in den Gewinnerpot. Ich ziehe aus allen gültigen Meldungen 10 GewinnerInnen heraus.

Was muss ich dafür tun?
Ihr müsst mir einen Grund schreiben, warum ihr ausgerechnet dieses Buch von mir lesen wollt und bekanntgeben, welches eBook-Format ihr benötigt (ePub, mobi, PDF), falls ihr zu den glücklichen Gewinnern gehört.

DOPPELTE GEWINNCHANCE!!!
Das eBook wird bis Ende September an die von euch bekannt gegebene Emailadresse übermittelt. Für all jene, die es bis 31. Oktober 2017 schaffen, das Buch IBDE zu lesen und eine neue Rezension Online (auf eurem eigenen Blog, Amazon, Thalia oÄ.) zu veröffentlichen, mir diesen Link der Rezension als Kommentar auf meinem bereitgestellten FB-Beitrag postet, kommt erneut in einen Gewinnerpot. Ich ziehe aus diesem Pot erneut 3 Gewinner, die ein Fanpaket von mir im Postweg erhalten! Darin enthalten ist Teil 2 der ISAY-Reihe ‚Ich bin … das Chaos signiert und mit Widmung als Taschenbuch, ein paar Lesezeichen, und eine kleine Überraschung.

Es lohnt sich also gleich zweimal!


Übrigens! Kleiner Tipp für treue Fans!

Falls ihr Teil 1 bereits habt, könnt ihr an der zweiten Gewinnchance ebenso teilnehmen, wenn ihr bis jetzt noch keine Rezension zu Teil 1 geschrieben und veröffentlicht habt 😉 Hier gilt ebenfalls: postet den Link der Rezension auf dem bereitgestellten Beitrag auf Facebook bis zum 31. Oktober 2017.

3. Gewinnchance!
UND ICH SETZE NOCH EINES DRAUF! All jene, die bis 12. November 2017 für Teil 2 eine Rezension Online stellen (auf einem eigenen Blog, Amazon, Thalia, etc.), die Rezension auf meinem bereitgestellten Beitrag auf Facebook postet, kommt in einen weiteren Gewinnerpot: hier ziehe ich ebenfalls 3 Gewinner, die VOR ALLEN ANDEREN  Teil 3 der ISAY-Reihe ‚Ich bin … der Anfang‘ als eBook erhalten. Bitte Format und E-Mailadresse bekanntgeben.

HIER geht es zur Anmeldung bei Lovelybooks —–>>>>> GEWINNSPIEL“1″!
HIER folgt ab 1. Oktober der FB-Beitrag zur Meldung der Rezensionen —–>>> GEWINNSPIEL“2&3″!

Danke und Toi Toi Toi! 😀

Eure Celeste

Fanpost :)

Meine Lieben!

Wie letzte Woche angekündigt, möchte ich euch ein paar Zeichnungen passend zur ISAY Reihe präsentieren, die mir Alexander Herman (vormals Baldreich) vor langer, langer Zeit geschickt hat und ich es verabsäumt hatte, sie hier zu veröffentlichen und gebührend zu honorieren.

Daher nochmals vielen, vielen Dank an Alexander, der auch für meinen genialen ersten Trailer von ‚Enujaptas Fluch‘ verantwortlich war. Mittlerweile ist er fleißig in dieser Branche als Regisseur und Executive Producer tätig und bei Kurzfilmen, Musicvideos und Co. beteiligt.

Man erkennt hier eindeutig einen Mangafan 😉

Und für all jene, die meinen Newsletter erhalten. Ihr werdet die ersten sein, die von der nächsten großen Gewinnspielaktion erfahren werdet ^^ Es folgt zu Ehren der ISAY-Reihe ein GEWINNMARATHON ab 13. September! Ich freu mich mindestens genauso sehr wie ihr!

Eure Celeste

Betaleser gesucht!

Auferstanden von den Toten!!! Ich bin zurück!

Traurig aber wahr, da muss erst ein ganzes Jahr vergehen, dass ich meinen Blog wiederbelebe ;( Ich schäme mich in Grund und Boden, aber neues Leben, neues Glück und da darf auch meine Passion des Schreibens nicht fehlen.

Ich weiß, ihr alle habt viel zu lange gewartet, aber als kleine Wiedergutmachung wartet ein Goodie auf euch. Ich vergebe neue Plätze an BetaleserInnen. Exakt drei um genau zu sein.

Ihr seid genau, schonungslos ehrlich, gebt auf Zusammenhänge, Details und Entwicklungen der Charaktere acht, scheut auch vor dem Hinterfragen von Logik nicht zurück?
Wirklich? Dann seid ihr bei mir genau richtig! Mehrere Augen sehen mehr als nur zwei. Noch dazu wird
man als Autor betriebsblind und ist nicht objektiv ^^ Vielleicht bewegt mich ja der eine oder andere Input die Story noch anzupassen oder zu verbessern und diese Unterstützung und Chance ergreife ich gerne.

Und um welches Projekt geht es? ISAYs Trilogie ist endlich abgeschlossen und nun geht es entweder an die Viel- und Schnellleser da draußen (falls ihr Teil 1 und Teil 2 vorher lesen wollt, wäre jedoch nicht Voraussetzung 😉 bei Bedarf vergebe ich auch kostenfrei die eBooks dazu, wenn ihr ausgewählt werdet) oder an jene treuen Leser, die bereits Teil 1 und Teil 2 gelesen haben.

Wer also Zeit uns Lust hat sich zu bewerben, schreibt mir eine Email oder antwortet auf diesen Link. Natürlich sind auch Meldungen auf Facebook dabei 😉 Anmeldeschluss ist der 15. August 2017!
Inhalt? Begründet, warum gerade ihr die besten Betaleser für dieses Buch wärt. Teilen, Liken und weitersagen erhöhen eure Chancen noch zusätzlich 🙂

Eine kleine Auffrischung gefällig? Hier was bisher geschah:

Die Aufgabe der Wächter schien simple zu sein. Die extraterrestrischen Wesen sammeln auf der Suche nach einer neuen Heimat Spezies von sterbenden Planeten, nur um sie auf geeignetem neuen Grund in den Unweiten des Universums frisch anzusiedeln. Ladungen voll schlafender Kreaturen, Pflanzen, aber auch Ei- und Samenzellen werden im Bauch riesiger Raumschiffe aufgenommen. Nur um große, durchmischte Kulturen zu gewährleisten und lebensfähige Individuen mit gelöschtem Gedächtnis, passenden Nährstoffen und nötiger Immunisierung nach langer Reise auszusetzen. Für alle beginnt die Jahreszählung bei Null, in der Hoffnung, dass das galaktische Aussterben hinausgezögert wird, reine Spezies erhalten bleiben und womöglich auch Fehler bereinigt werden, die diese Rassen beim ersten Anhieb nicht vermeiden konnten …

Doch diese Arche Noah der Wächter schlug aufgrund eines gröberen technischen Mangels auf dem Erdboden von Perlon 2 auf, mit Fracht, die niemals auf diesem Grund gesetzt hätte werden sollen. Vor allem nicht gemeinsam: die Menschheit und die Huraten. Letztere sind nach Auffassung der Menschheit eher als Vampire zu betrachten, mit den Ausnahmen, die den Klischées nächteraubender Horrorstorys entsprungen sind. Diese Vampire ernähren sich zwar von Blut und scheuen das Sonnenlicht, jedoch haben sie einen Herzschlag, atmen, leben länger aber sterben. Und auch Kruzifixe, Pflöcke ins Herz, abgetrennte Köpfe, Weihwasser und Silber haben in dieser vorliegenden Story keine Bewandtnis.

Doch wie sollte es anders sein, so waren die Grundvoraussetzungen auf diesem Planeten nicht gegeben und die Immunisierung der Arten – sowohl Tiere, Menschen, Vampire als auch Pflanzen — nicht vollends durchgeführt worden. Nur rund ein Fünftel der beherbergten Spezies dieser zwei Ursprungsplaneten konnte sich akklimatisieren und auf neuem Grund kultiviert werden, wodurch die Grundversorgung der Vampire zusammenbrach. In der Not fanden sie jedoch heraus, dass die Spezies Mensch völlig ausreichend für das Überleben war und die Unterjochung begann.

Nach über dreihundert Jahren mussten sich die letzten überlebenden Wächter im Raumschiff eingestehen, dass dieses feindliche Klima neben für sie selbst, auch künftig den Tod der Menschheit bedeuten würde. Diese standen nahe vor dem Aussterben und jegliche Bemühungen, die Spezies der Vampire über mentale Einwirkungen zu zügeln, schlugen fehl. Der letzte Versuch brachte einen Hybrid aus Vampir, Mensch und Wächter hervor: Apo.LYps oder von den Vampiren liebevoll Objekt Silena 2 genannt. Von den Menschen großgezogen, verstoßen und ausgesetzt, hätte sie sich niemals zu träumen gewagt, dass ihr einziges gezüchtetes Ziel es war, die Menschheit zu retten und der Herrschaft der Vampire auf drastische Weise Einhalt zu gebieten. Doch durch die zarten Bände und entstehende Liebe zu ausgerechnet Edrian, einem Vampir, lässt sie die Aufgabe als Waffe, die in ihren Genen stand, vergessen und ihre eigenen Ziele verfolgen. Jedoch mit fatalen Konsequenzen: Neben den Vampiren, den Sympathisanten (Vampire, die neue Nahrungsquellen anstreben und mit den Menschen friedlich kooperieren), entstand eine neue Mutation durch die Zuführung von Silenas Blut. Diese mutierende Spezies konnte keine Menschen mehr als Nährstoffquelle nutzen, was vorerst als Vorteil wirkte. Die Gewandelten entwickelten auch Immunität gegen das Sonnenlicht, wurden stärker, vertrugen bedingt menschliche Nahrung … jedoch hörte die Mutation nicht auf und keiner wusste, wie die Langzeitwirkungen aussehen würden.

Nach dem katastrophalen Wüten von Asrael ­– Silenas Hypridhalbbruder – schrumpften die Bestände aller bestehenden Spezies merklich zusammen und sie waren erstmalig in der Zeit auf Perlon 2 gezwungen, aus ihren langjährigen Verstecken zu kriechen und als Einheit zusammenzuhalten. Gegen einen Endzeitgegner, der nur die Auslöschung allen Lebens und die Gründung seiner eigenen Rasse als Ziel sah. Geblendet, verunsichert und getäuscht wandte sich Silena zu Beginn von ihrem Liebsten Edrian ab und Asrael zu, nur um zu erkennen, wie stark ihre Verbundenheit trotz aller Widrigkeiten war. Letztendlich war es ein Kurzschluss im gestrandeten Raumschiff, der ein weiteres Raumschiff der Wächter aus den Tiefen der Unendlichkeit herbeilockte, um im letzten Augenblick dem Chaos in den fünf bestehenden Kolonien Einhalt zu gebieten. Natürlich blieben den Wächtern die ungeplanten Entwicklungen der letzten Jahre nicht verborgen. Sie erblickten Unreinheit der ursprünglichen Spezies, einen schwangeren, unerlaubt produzierten Hybriden und sich fast zum Aussterben dezimierte Völker auf einem Planeten, auf dem sie niemals vorgesehen waren. Wie die Wächter auf das Gesehene reagieren werden und wie ein für alle Mal Frieden zwischen den Kulturen entstehen wird, ist fraglich … aber vielleicht kann der finale Teil der ISAY-Trilogie euch darüber in Kenntnis setzen ;). (Achtung, hier erfolgte noch kein Lektorat!)

 

Eure CELESTE

PS: ich freu mich schon total auf eure Anmeldungen! 

Meine erste Blogtour!!!

Meine Lieben!

Erstmalig nehme ich an einer Blogtour teil und freue mich unheimlich 😀 Und natürlich gibt es was zu gewinnen! Ab Mittwoch geht es los und jeden Tag wird bei einem anderen Blog ein Thema zu meiner Reihe Schicksalsträger behandelt. Seht doch vorbei und beteiligt euch daran 😉

Würde mich sehr freuen, die eine oder andere bekannte Seele dort zu erspähen ^^

lg Eure Celeste

Blogtour

Zum Vergrößern bitte anklicken!

PS: Zu meiner neuen Leidenschaft: Ich bin unter die Autotuner gegangen und darf nun ein Auto mit dem Namen ‚Celeste‘ mein nennen, das ich natürlich dementsprechend anpasse:

Celeste

Was sagt ihr dazu?

Der Schicksalsträger – Teil 1 ist als eBook erhältlich!!!

Meine Lieben, endlich ist es vollbracht!

Der Schicksalsträger ist derzeit bereits auf Amazon erhältlich und bis Ende der Woche auch in allen anderen Onlineshops. Natürlich darf diesmal auch wieder die Leserunde auf Lovelybooks nicht fehlen. Ich werde sie Ende der Woche starten mit Anmeldeschluss bis Ende nächster Woche. Mehr dazu hier:

Gemeinsame Leserunde auf Lovelybooks

DSV_Fin_web

Das Taschenbuch wird allerdings erst Ende Juni erscheinen – exklusiv auf Amazon.

Aber das soll noch nicht Überraschung genug für euch sein. In diesem Sommer starte ich meine allererste Bloggertour und auch ein Gewinnspiel anlässlich meiner neuen Höchstgrenze auf dem Blog:

25.000

Besucher haben mich hier beehrt. IHR SEID DER HELLE WAHNSINN! Seid ganz fest gedrückt und danke für eure Unterstützung!!!!

Und ich bin euch ja auch noch den Einblick in meine neue Leidenschaft schuldig … hier ein kleiner Hinweis dazu: Was könnte das sein? Der- oder Diejemand, der/die mir eine Kommentar auf den Beitrag hinterlässt, darf sich über eine kleine Überraschung von mir freuen 😉

Celeste

Alles Liebe, Eure Celeste

Gewinnspiel :D!

Meine Lieben!

Da ich es endlich geschafft habe und 500 Likes meine Facebookseite zieren, möchte ich ein Gewinnspiel zu meiner neuen Reihe ‚Schicksalsträger‘ starten. Wer eine von zehn Exemplaren meiner Kurzgeschichte ‚Dem Schicksal sei untreu‘ ergattern will, sollte sich bis Mittwoch 18. November um Mitternacht auf folgendem Posting verewigen:

Hier geht es zum Gewinnspiel auf Facebook

Ich wünsche euch viel Glück – Toi Toi Toi!

Und wer die ersten Zeilen auch so lesen möchte, kann dies auf Bookrix tun.

Alles Liebe, Eure Celeste

Gewinnspiel_png

Gewinner: Sag es der Welt!

Hallo zusammen!

Ich möchte mich für die Teilnahme und das Voting zu meinem quasi Weihnachtsgewinnspiel bedanken. Wie ihr in der Umfrage deutlich erkennen könnt, ist der Beitrag Nummer 5 von Melitta Wiener  in meinem nächsten Werk ‚Ich bin … das Chaos‘ bei der Danksagung wiederzufinden. Sie hat mit unglaublichen 67% von 109 Stimmen viele Unterstützer gefunden und ich war begeistert, dass so viele mitgemacht haben ;o)

Ge”DANKE” an die Sterne

Ein jeder sie kennt und oft daran denkt.
Der Blick hinauf ins Firmament.
Für alle leuchten diese Sterne,
für persönlich nimmt man sie gerne.
In der traurigsten Niedergeschlagenheit,
der Stern als Trost, steht stets bereit.
Verstorbene die man sehr geliebt,
ein Plätzchen in den Sternen gibt.
Sterne, die einem so viel geben,
sie verschönern unglaublich jedes Leben.
Inspiriert von Liebe, Treue, Hoffnung und Frieden,
ein Blick in die Sterne und wir sind zufrieden.
Das besondere Leuchten auf all dieser Welt,
so etwas Schönes und das ohne Geld.
Jetzt teile ich meine Gedanken mit all den schönen Sternen, will mich heute bedanken!!
Gewidmet meiner lieben Oma
Marianne Wiener

Ich hoffe, du hast ganz viel Freude daran, liebe Melitta, und sagst es weiter ;o)
liebe Grüße da draußen und nochmals Danke fürs Vorbeischauen!

Eure Celeste

d6d610862e1a18b0406bb41a359e14be_1

Gewinnspiel: Sag es der Welt!

Meine Lieben!

Anbei möchte ich euch die Textauszüge präsentieren, die bei mir für das Gewinnspiel ‚Sag es der Welt‘ eingereicht wurden:

1) Ich möchte Celeste Ealain von ganzem Herzen danke. Der Grund ist, dass sie mich echt zu Tränen gerührt hat, bei unserer ersten Begegnung. Sie war sehr überrascht, dass ich ihr erster größter Fan bin, aber meinen größten Wunsch hat sie mir erfüllt, ohne zu fragen warum und das fand ich so besonders. Ich freu mich wenn ich sagen kann „Hey, dieses Buch ist von meiner Lieblingsautorin, lest es, es ist ehrlich gut.“ Ich bin froh, sie kennengelernt zu haben.

2) Ich hatte Jahre, um mich auf deinen Tod einzustellen. Und doch riss er mir den Boden unter den Füßen weg. Der Tod ist Nichts, auf das man sich vorbereiten kann. Das verstehe ich jetzt. Vielleicht aber war es das Beste, dass du von uns gegangen bist. Du hättest es nicht verdient, weiterhin so zu leiden.

Du fehlst mir jetzt schon schrecklich und wirst es immer tun. Aber das ist okay, denn ich weiß, dass es dir jetzt gut geht, wo auch immer du jetzt sein magst. Du wirst für immer einen Platz in meinem Herzen einnehmen. Ich liebe dich, Opa.

Dein kleines Mädchen

3) Mein besonderer Dank gilt der jungen Autorin dieses Buches. Celeste gab mir die Möglichkeit, ihre Werke von Beginn an mitzulesen, sie bei ihrer  Arbeit durch konstruktives Feedback zu unterstützen und sie damit in ihrer Leistungsentwicklung vielleicht  ein bisschen anzuspornen. Es machte mir eine besondere Freude, dass ich dadurch all ihre Romane lesen durfte und als kritischer Beta-Leser ihrer Werke  bei ihr mit meinen Rezensionen immer auf äußerst aufmerksame Ohren gestoßen bin. Auch bei Handlungssequenzen, die sich mir nicht sofort positiv erschlossen,  reagierte Celeste immer aufgeschlossen auf meine Kritik.

Vielen Dank für die Zusammenarbeit der letzten Monate!

4) Ich habe über Facebook drei ganz liebe Frauen (wir sagen unter uns Mädels) kennengelernt. Wir führen zusammen eine Fanpage für eine Autorin und ich habe die drei Mädels so in mein Herz geschlossen, dass ich ihnen auf diesem Wege DANKE sagen möchte und ihnen sagen möchte, dass ich sie alle drei liebe und sie so wahnsinnig in mein Herz geschlossen habe.
Also liebe Sina, liebe Carla und liebe Franzi! Ich liebe euch so dolle! Schön, dass es euch gibt und Danke für eure Freundschaft! Luv ya sweethearts! <3

5) Ge“DANKEN“ an die Sterne

Ein jeder sie kennt und oft daran denkt.
Der Blick hinauf ins Firmament.
Für alle leuchten diese Sterne,
für persönlich nimmt man sie gerne.
In der traurigsten Niedergeschlagenheit,
der Stern als Trost, steht stets bereit.
Verstorbene die man sehr geliebt,
ein Plätzchen in den Sternen gibt.
Sterne, die einem so viel geben,
sie verschönern unglaublich jedes Leben.
Inspiriert von Liebe, Treue, Hoffnung und Frieden,
ein Blick in die Sterne und wir sind zufrieden.
Das besondere Leuchten auf all dieser Welt,
so etwas Schönes und das ohne Geld.
Jetzt teile ich meine Gedanken mit all den schönen Sternen, will mich heute bedanken!!
Gewidmet meiner lieben Oma
Marianne Wiener

 

Wir hatten zwar 100 Wörter ausgemacht, ein paar schlagen jedoch um ein ‚Euzerl‘, wie wir hier so schön sagen, drüber und ich werde ausnahmsweise ein Auge zudrücken, weil es im Rahmen ist. Ich hoffe, für alle TeilnehmerInnen ist das in Ordnung ;o).

Ich muss sagen, ich schwöre hoch und heilig, dass ich diese Inhalte nicht mitbeeinflusst habe und ich bin total berührt und auch geplättet, dass ich solch liebe Rückmeldungen auch von Fans und Lesern erhalten habe. Ihr seid alle Spitze da draußen! Dennoch sind mir alle Beiträge gleich wichtig, dass möchte ich betonen und sollten Beiträge zu meiner Person es unter die besten drei schaffen, sollte ich wohl der Fairness halber das Los entscheiden lassen :o) Ich hoffe, das ist in eurem Sinn, denn mit diesen lieben Inhalten hatte ich nicht gerechnet ;o)

Hier nun zur Abfrage, ihr habt bis 30. November Zeit zu voten, welcher Beitrag euch am besten gefällt:

Welcher Beitrag soll bei 'Sag es der Welt' erscheinen?

Gewinnspiel: Sag es der Welt!

Hallo da draußen!

Ich dachte mir, da Weihnachten bald an die Tür klopft, möchte ich wieder jemanden da draußen eine Freude bereiten und hoffe, meine Idee gefällt euch 😀

Ich schenke euch 100 Wörter in meinem nächsten Werk! Was heißt das genau?
Ich habe in jedem meiner Bücher eine Danksagung. In dieser möchte ich einem von euch die Möglichkeit schenken,

  • jemanden von Herzen zu danken
  • jemanden seine Liebe zu erklären
  • sich von einem lieben Menschen zu verabschieden
  • Auf etwas Aufmerksam machen, was dir am Herzen liegt
  • oder Ähnliches

ACHTUNG! Ich drucke keine Werbung, Anfeindungen, Äußerungen zu rassistischen, frauenfeindlichen, religiösen oder politischen Themen, Minderheitenthematiken oder ähnlicher Probleme. Ich behalte mir das Recht der Zensur vor! Ich möchte persönliche und emotionale Botschaften haben und werde selbstverständlich das letzte Wort (inhaltlich, grammatikalisch, etc.) darüber haben.

Ihr habt also bis zum 20. November Zeit, mir eure Vorschläge per Email an celeste@celeste-ealain.com zu schicken. Dann habt ihr bis zum 30. November Zeit Leute dafür zu mobilisieren, die für euch voten. Ich werde auf meinem Blog eine Umfrage starten. Unter den besten dreien werde ich selbst entscheiden, welcher gedruckt werden soll. Als Dankeschön erhält der Gewinner auch ein gedrucktes Exemplar, sobald das Buch erschienen ist. Es handelt sich hierbei übrigens um Teil 2 der ISAY-Reihe: Ich bin … das Chaos.

Also, wer hat Lust? Dann überlegt euch etwas Weltbewegendes, Wunderschönes, was mich beeindruckt oder zu Tränen rührt 😀 Dann stehen die Chancen auch recht gut, dass ihr einmal im Leben in einem Buch zu Wort kommt, dass öffentlich zu erhalten ist.

Teilt doch diese Möglichkeit mit Freunden und Bekannten, denn es ist eine schönes Weihnachtsgeschenk 😉

Gewinnspiel_png

Gewinnausschüttung/Geburtstag

Happy Birthday to me!

fb43a42fd8

Aber da ich mit euch ohnehin beschenkt bin, gebe ich heute zur Feier des Tages den Gewinner unter meinen Newsletterabonnenten bekannt. Es ist die Nummer 19 in meiner Anmeldungsliste und ich danke euch so sehr für die vielen (Neu)Anmeldungen. Ich war mehr als überrascht und hoffe, meine Blogbeiträge und die speziellen Vorabinfos in diesem elitären Kreis kommen gut an, sodass ihr länger zu meinen Lesern gehört <o)

Liebe Monina! Ich gratuliere dir zu deinem Gewinn! Damit du dein Fanpackage erhalten kannst, ersuche ich dich mir deine Postadresse bekannt zu geben. Ich melde mich aber ohnehin noch bei dir per Email 😀

Adobe Photoshop PDF

 

Danksagung & Gewinnspiel!

Meine Lieben!

Ich möchte mich heute für eure Unterstützung bedanken. Mein Blog hat nun beinahe die 10.000er Grenze erreicht, mein vierter Roman erscheint in wenigen Tagen und ich habe durch euch Leser, Kritiker, Fans, Mitkollegen so viele Freunde gewonnen, die ich nicht mehr missen möchte. Mein Blog wäre nicht lang genug um alle namentlich zu nennen, aber einige wenige möchte ich dennoch hier festhalten.

Ohne euch da draußen wäre ich nie so weit gekommen, wäre nie so motiviert und gefördert worden. Durch eure Rückmeldungen, Unterstützungen und Meinungen habe ich gelernt und lerne noch weiter. Also nochmals DANKE!

Danke an Stephi und Dariusz, die ich durchs Schreiben kennengelernt habe und nun sogar an dem Bankett ihrer Hochzeit sitzen darf.
Danke an Erika, Karin und Waltraud, die mir auf Lovelybooks wunderbare Erinnerungen geschenkt haben.

Danke an Ann-Katrin und Ann-Kathrin, die mich seit Anbeginn begleiten und unterstützen.

Danke an Nicky und Domino, die meine Sexszenen begutachten ;o)

Danke an Sophie, die an mich geglaubt und mich gefördert hat. Nur durch dich wurde Enujaptas Fluch zum angreifbaren Buch.

Danke über alles an meine Familie und Freunde, die mich mit diesem neuen Hobby teilen, was oft nicht leicht ist – und ich hoffe immer ihr nehmt es mir nicht all zu übel.

Danke an Roy und Paul, die mir bei etlichen Szene auch im SciFi-Bereich Rede und Antwort gestanden haben.

Danke an all die Blogger, die mich kontaktieren und regelmäßig Werbung für mich machen.

Danke an Carolin, auch wenn wir uns oft die Köpfe einschlagen.

Danke an Alexander Baldreich, einem Regisseur mit Herzen am rechten Fleck, der mir meinen Trailer ins Leben gerufen hat.

Danke an Jacky und Vicky für eure tollen Cover!

Danke an Rica für die kreative Unterstützung – du bist ein Goldstück!

Danke an Sabine, die nur durch Zufall zu meiner Leserin wurde und deren Feedback mich sehr bewegt.

Und Danke an alle Bookrix- und lovelybookleser, Newsletterabonnenten, FB-und Twitterfans und alle, die ich unhöflicherweise hier vergessen habe. Es sind einfach zu viele und ihr seid alle DER HAMMER!

GEWINNSPIEL ALS DANKESCHÖN!!!! Unter allen Newsletterabonnenten wird ein unterzeichnetes A2-Poster zum Buch ‚Die verschollene Rasse Mensch‘ von Raimund Frey verlost, als auch das eBook von meinem neuen Roman ‚Werde sichtbar‘, also meldet euch an, wer noch nicht ist 😀

Der Gewinner wird am 26. September bekannt gegeben, also bitte weitersagen!

danke-0020

Traurige Mitteilung

Meine Lieben,

ich bin am Boden zerstört, da ich es nicht wie geplant schaffe, ‚Die verschollene Rasse Mensch‘ diese Woche zu veröffentlichen.

1) Ist der PC meiner Grafikerin, die die Printausgabe noch machen und das derzeitige Cover aufhübschen wollte, beim Reparaturservice und dies schon verhältnismäßig lang. Es ist leider nicht absehbar, wann sie es fertigstellen kann ;-(

2) Ein letzter Korrekturschliff wird von meiner Freundin durchgeführt, die diese Woche einen kleinen Unfall hatte und dadurch nicht fertig werden konnte.

Und daher kann das Buch leider derzeit nicht erscheinen.

Zum Trost starte ich aber diese Woche ein Gewinnspiel auf meiner Facebookseite, für alle unter euch, die ‚Ich bin … das Ende‘ noch nicht gelesen haben, bevor der Preis angehoben wird. Vielleicht könntet ihr die Info ja weiterleiten und mich damit unterstützen ;o)

Danke

00440_big_1340963543

Leserunde auf Lovelybooks!

Für alle, die sich für eines von 10 Gratisexemplaren zu ‚Ich bin … das Ende‘ bewerben und dafür eine Leserunde mit mir begleiten wollen, gibt es nun die Möglichkeit auf lovelybooks:

Hier geht es zur Leserunde!

Was müsst ihr dafür tun? Ihr müsst auf lovelybooks angemeldet sein und euch bei meinem Beitrag innerhalb der Frist bewerben. Sagt mir dann noch Bescheid, für welches Dateiformat ihr euch bewerbt: ePub, PDF oder mobi und dann heißt es Daumendrücken, dass das Los euch erwählt ;o)

Dann begleitet ihr jeden Abschnitt mit eurem Feedback, was in euch bei den besagten Kapiteln vorgegangen ist, ihr könnt Fragen stellen und am Ende des Buches wäre ein Feedback mit Rezension wünschenswert. Eventuell auch auf Amazon und Co.

Und? Seid ihr dabei? Dann rasch anmelden!

76c46b63a1

Gewinner der Weihnachtspakete!

Heute habe ich aus den Anmeldungen für die Überraschungspakete drei glückliche Gewinner
ausgelost:

1) Manfred Kehrer
2) Annkatrin Dammfeld
3) Marlene Eichnert

ICH GRATULIERE RECHT HERZLICH! Ich melde mich bezgl. der Adressen via Mail und die Pakete gehen Anfang nächster Woche raus 😉

Ich danke euch allen für die Teilnahme, ich habe mich total gefreut! Mit eurer Unterstützung,
kann mein zweites Werk ‚Ich bin … das Ende‘ bald zum Lektorat ;o)

Liebe Grüße und noch schöne Festtage!

Für die Afrikafans habe ich noch ein Video mit Malaika der Gepardin hochgeladen ;o)

 

Malaika the Cheetah
IMG_1154

Leserunde auf Lovelybooks

Hallo zusammen!

Könnte eure Unterstützung brauchen ;o)

Wer will sich für eine Leserunde mit ‚Enujaptas Fluch‘ und meiner Wenigkeit anmelden?
Es gibt 10 eBooks zu gewinnen – also WEITERSAGEN!

Hier geht’s zur Leserunde

Cover_v10_4 Kopie